LEICA MR-Telyt-R 8,0/500mm

Objektiv in gutem Gebrauchtzustand.

mehr ...

Vorrätig

Nr. : 3138987 Zustand : B

595,00 

Beschreibung

Objektiv in gutem Gebrauchtzustand (Bj.1981) inklusive Köcher.

Spiegelobjektive sind von den Spiegelteleskop-Systemen abgeleitet, die in der Astronomie eingesetzt werden. Zu ihren positiven Eigenschaften gehören das Fehlen von chromatischen Aberrationen (Farbfehlern), geringes Gewicht und kompakte Abmessungen. Die meisten Spiegeloptiken gehen auf die ursprüngliche Russische Konstruktion von Maksutov zurück. Bei fotografischer Anwendung gibt es eine Reihe von Nachteilen. Es gibt nur eine, nicht veränderliche Blendeneinstellung (hier 8), und die Schärfentiefe ist geringer als im Fall von herkömmlichen Objektiven. Unscharfe Lichtpunkte werden recht deutlich in Form von Ringen wiedergegeben (wegen des kleinen, unter der Frontlinse angeordneten Spiegels). Spiegelobjektive reagieren außerdem empfindlich auf Temperaturschwankungen.

Das MR-Telyt wurde von Minolta entwickelt und gefertigt. Die oben aufgeführten Vor- und Nachteile gelten prinzipiell auch für dieses Objektiv. Der Fokussierring lässt sich über Unendlich hinaus einstellen, um den Veränderung des optischen Systems bei Temperaturschwankungen Rechnung zu tragen. Das Objektiv wurde lange in den Prospekten aufgeführt, man darf aber davon ausgehen, dass die Zahl der verkauften Einheiten nicht allzu hoch war, denn seine Abbildungseigenschaften mit den Unschärfe Kringeln und der geringen Schärfentiefe begrenzten doch seine Einsatzmöglichkeiten.